Vorträge in Peking

Um als Professor auch internationale Erfahrung zusammen, habe ich in den letzten paar Jahren viele Lehrveranstaltungen in Norwegen und Schweden durchgeführt. Seit gut zwei Jahren habe ich jetzt auch hier für mich entdeckt, und bin deswegen auch regelmäßig an der Uni Peking unterwegs, um dort verschiedene Lehrveranstaltungen und Seminare zu halten.

China ist mit seinen vielen Städten und seiner weiten Landschaft natürlich auch eine Region, die mich schon seit langer Zeit gereizt hat. Deswegen hatte ich mich auch schon damals in München angestrengt, um hier eine Verbindung zur Uni Peking aufzubauen und dann auch Kontakt zu den ganzen Professuren zu kriegen. Nachdem ich jetzt auch schon seit einigen Jahren viel in Thailand und in Indien Vorlesungen halte, hat es jetzt auch mit Peking geklappt, und ich war schon viel hier im Land unterwegs.

Als Professor bin ich in dem Land natürlich auch ziemlich angesehen, und kann auch in Regionen reisen, in die andere Touristen sonst nicht so einfach kommen. Über Seltmann Weiden Porzellan Shop habe ich letztens auch mal ein paar Gastgeschenke für die anderen Professor mitgebracht, denn schließlich würde Porzellan hier auch zu einem sehr exklusive Sache.

So gibt es mittlerweile auch viele mittelständische Familien, die ihr Geld in Gold, Porzellan oder andere Sachen anlegen. Zwar gibt es auch in China einen kleinen Aktienmarkt, aber der ist für die meisten Mittelstandsfamilien einfach nicht erschwinglich, und da ist es dann vielen Leuten dann auch lieber neues Friesland porzellan Varel zu kaufen. Diese Sachen können sie dann wenigstens auch benutzen, oder ihren Gästen zeigen, was sie auch eine sehr beliebte Sache ist.

Da ich auch in den nächsten paar Wochen wieder viel in China sein werde, und dann auch bei uns die Vorlesungsfreie Zeit in München nutze, um durch Asien zu Reisen, habe ich hab mir jetzt schon einen Plan gemacht, welche einzelnen Reiseziele ich auch anschauen werde. Neben Shanghai werde ich dabei auch mal mit der chinesischen Bahn nach Hongkong fahren, und hab dort auch schon Kontakt zur Uni Hongkong aufgenommen. Zwar bin ich aktuell mit meinen Vorlesungen in Peking ziemlich ausgelastet, aber für die Zukunft kann es natürlich auch interessant sein, mal nach Hongkong zu gehen.

Über Seltmann Weiden Tasse Becher habe ich dabei auch ein Geschenk für eine Freundin aus Hongkong mitgenommen. Sie freut sich immer, wenn ich hier etwas schönes aus Europa mitbringen, und da Porzellan auch etwas ist, was ihr gut gefällt, wird sie sich auch über dieses Geschenk ziemlich freuen. Suse sich dazu, habe ich jetzt auch schon einige neue Vorlesungen entwickelt, die ich dann auf Englisch halten werde.

Grad Wirtschafts Themen sind aktuell auch sehr stark in China gefragt, da man als Wirtschaftsprofessor als Deutschland aus Deutschland herkommen, kann man natürlich auch Fieber dazu beitragen, dass das wirtschaftliche Verständnis der Chinesen gefördert wird.

Advertisements